Dienstag, 25. Januar 2011

so winter ade...

leider nicht...aber wir träumen weiter von sonnigem Wetter.





hinten ein langes Gebäude zu sehen... das ist die V- Zug
leider nimmt sie uns den Sonnenuntergang...grumpf... aber eben alles kann man wohl nicht haben.
grüessli hanna

Kommentare:

  1. im sommer ist die sonne höher am himmel...dann hast du deinen sonnenuntergang und die wärme des sommers.....ich will aber auch mal es bitzeli wärmer....
    liebs grüessli lee-ann

    a ja...es glitzeret ebe nur wenn sonne dra schient bi mire wolle

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Hanna,
    danke für deinen Kommentar heute. Ja, bei uns ist das Wetter sehr ungemütlich heute. Es regnet und schneit teilweise und es gibt einen stürmischen Wind. Man kann sich eben nur bei einem guten Tee zu Hause gemütlich machen.
    Ich werde nachschauen, was du pflanzen kannst. Als erste Gedanke kamen mir Kräuter wie Lavendel und Thymian. Die vertragen Sonnen und Trockenheit und duften dazu. Man kann sie außerdem auch noch ernten. Und sie sehen gar nicht so schleicht aus. Ich liebe Kräuter. Man kann im Winter auch Tee mit ihnen kochen. Ich erkundige mich aber noch genau, was es alles gibt. Es gibt auch ein Zitronen-Thymian, der gut aussieht und gut riecht. Sie erfrieren auch nicht so leicht.
    Wünsche dir einen schönen Tag und liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  3. herzlichen dank für deine netten kommentare, liebe hanna. ja, an manchen tagen, wenn die sonne scheint, fängt man an, an den frühling zu denken. von mir aus, könnte er schon kommen . und der kleine jakob denkt das wohl genau so, scheints :)

    ich schick euch beiden sehr liebe grüße,
    immer schön eure fotos zu sehen. alles sieht hier so fröhlich und schön bunt aus !!!

    alles liebe, rena

    AntwortenLöschen