Sonntag, 1. Mai 2011

Stiftung Balm ...Rapperswil.. und mehr...

Am Sonntag hat wir die gelegenheit bei Schwesters Arbeitsorts anzugucken. Ja, das heisst wir haben ein spatziej rgang mit den Eseln gemacht mit Elenie und Rosa. Jakob hat sich das kleinere Eselchen geschnappt *manchmal hat Mosa auch ein Esels köpfli * Gel, Schwesterchen? Mein Mann nahm sich Elenie...hihi...Jakob war ziemlich schnell mit *eselchen*






Mutter und îch teilten uns Rosa...ach die waren einfach süss!




Jakob hatte mal die gelegenheit mit Tanti ein Gespräch unter vier Augen zu besprechen * hi hi *
Also Stiftung Balm betreut und plegt Behinderte Menschen. Dazu können sie in der Gärtnerei mitarbeiten oder bei meiner Schwester bei den Tieren. Dort hat es 2 Esel, Geissen, Meersäuli,2riesen Hasen und Katze(n) Ja es war ein herrlicher Sonntag... für mein Mann und ich war es beeindruckend.









Natürlich gab es auch ein zwischenhalt, Cafe freddo ! Schoggikuchen...jami !








Danach weiter zur Burg !
Ja sehr schön!










Ja jakob war noch nicht müde...fit wie ein Turnschuh...bäää!






























und zum Schluss sag ich noch was für euch *strickis* das musste ich natrülich für euch abnehmen... auch dort gibt es Wolle.


allen ein schöner Montag ..ohne stress und aber!


hanna














Kommentare:

  1. liebe hanna
    das sieht ja alles mega schön aus und deine schwester hat glaub grosses glück so eine stelle zu haben. hahahahaaaa und jakob....grins...jaja der ist wohl wirklich niiiiie müde!! uuuui wolle...sieht interessant aus!
    liebs grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Hanna,
    wie man sehen kann, habt ihr ein wunderschönes Maiwochenende verbracht. Ich kann es mir vorstellen, dass es für den Jakob eine große Freude war, mit vielen Tieren zusammen zu sein.
    Ich freue mich für euch und wünsche dir einen schönen sonnigen Wochenanfang.
    Wir haben gestern eine kleine Radtour in der Natur gemacht, Bekannte besucht und mit ihnen zusammen Kaffee auf der Terrasse getrunken. Das war auch ein schöner 1. Mai.
    Heute scheint wieder die Sonne, aber es ist ziemlich frisch.
    Liebe Grüße Dorothea

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Putzi!
    Schön wart Ihr da! Habe gerade Mutti auf Bahnhof gebracht. Und freue mich euch am Wochenende zu sehen.
    Grüessli Petra (Türk war ja gestern soo lustig)

    AntwortenLöschen