Montag, 5. September 2011

Bönigen ...

Ganz schöne wünderbare Wege am See.. man konnte herrlich laufen..velofahren...leider vergehen die Ferien immer zu schnell. Danke für eure Kommentare, es hat mich sehr gefreut als ich das Laptöpli startete nach den Ferien..und von euch zu lesen. Danke!
















Das fand er cool, musik hören.. ein bisschen tanzte er dazu.. und sang- waschelte was dazu. Das war süss zu beobachten.
































da war es mega heiss... hier waren wir in Interlaken und Jakob brauchte eine Abkühlung, er hatte mega heiss. Ich wollte eigentich nur meine Füsse kühlen.. und er lief mir hinterher... und bekam natürlich spass daran. Am Schluss war er von Kopf bis Fuss nass und ich musste die Kleider ausziehen und er sprang noch 15 min immer hin und er und smailte wie ein grosser.... ja danach musste ich in eine Laden und kaufte ein T-Shirt um im wieder was anziehen zu können weil ich keine Ersatz Kleider dabei hatte. Sonst habe ich immer welche dabei. Denn wir mussten ja noch zurück fahren mit dem Velo... so .. bei uns gabs Wasser im Keller....allen eine gute Woche.

hanna

Kommentare:

  1. Liebe Hanna,
    danke für deinen Kommentar. Auch bei uns ist das schöne Wetter vorerst vorbei. Gestern Abend hat es angefangen zu schütten. Heute ist es wechselnd sonnig und bewölkt und schwül.
    Ja, wie ich sehe, hattet ihr viel Spass in den Ferien. Vor allem Jakob sieht so glücklich aus. Den Kindern macht es viel Freude mit dem Wasser zu spielen. Ich glaube, der Jakob ist wieder ein Stück gewachsen. Ob er von dir die Liebe zum Tanzen geerbt hat?
    Wünsche euch einen schönen Tag und nicht zu viel Wasser im Keller, weil es Ärger und Arbeit macht.
    Viele liebe Grüße Dorothea

    AntwortenLöschen
  2. wow hanna .... wie jakob wächst, er ist ja jetzt schon ein richtig grosser bueb!!! jaja und bei wasser sind doch alle kinder zu haben!!!
    liebs grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen