Freitag, 2. Mai 2014

Meine lieben BloggFrauen....

 Das ist aber sehr lieb von euch....da hab ich mich richtig über die Post gefreut. Vielen Dank ..Lee -Ann, Vera , Regula, Dorothea. Inzwischen habe ich mich beruhigt...es war einfach schrecklich als er mir Ab war. Es hat eben schon mehrere solche Situationen mit Ihm gegeben... einmal dachte ich er sei im Fluss ertrunken...da war ich Baden mit Ihm und es hatte Strömung  und er war auf  seinem Krokodil mit Flügeli, ich neben ihm geschwommen und als wir raus kamen wollte er nochmals rein... und ich nein,  nein jetzt ist genug gebadet...wir liefen zusammen zurück er bockte natürlich ich lief weiter...und er sprang davon.. ich guckte zurück ...und redete noch mit ihm...er war weg...es war ne riesen Badi....ich dachte er sei zurück in den See  gesprungen... da bekam ich fast Schübe ... ich fragte jeden in der Badi....zum Schluss war er zum Papa gesprungen...ich hatte Todesangst..... halb verwirrt rannte ich auch zu meinem Mann...und was sah ich .... Jakob quitsch- fiedel .... da musste ich ihn aber schon in den Arm nehmen. Eine andere Variante gab's noch Heim fahren mit dem Velo ich zu Fuss....und er führ mir einfach davon... ich schrie noch nach....Jakob bleib bei mir bitte.... weg.... er führ total in eine andere Richtung.... ich lief dann knallhart nach Hause... obwohl ich am lieben hinterher springen wollte.... zum Schluss war er in einer Waschanlage und wollte sein Velo waschen.... ich war knorke.... so süss wie er manchmal sein kann.... wie bockig er manchmal ist.... macht mir aber auch manchmal angst. Er ist schon ein Stur Kopf .... ja... und ein Draufgänger... ich weiss ... ihr meint sicher so sind Kinder.... ich habe sicher auch solche Sachen gemacht.... mag mich zwar Momentan an nix erinnern.... Aber... da muss ich wohl durch. Ich geniesse trotzdem die Zeit mit ihm...bald geht's ja in Kindergarten... jo... es isch halt glich härzig wenn er Abend's sagt Mama bringst du mich ins Bett....Papa kann nicht so guet Geschichte lesen!  Allen schöner Freitag Abend.... PS; endlich Kleid fertig....ich au!!!!






Kommentare:

  1. oooo dein kleid muss ich als erstes kommentieren...suuuupi schön!!!! mmmh und das leckere was ich hier sehe, da beiss ich gleich rein! und zum kleinen draufgänger...oh gott ich hatte eher eine ruhige tochter die nicht draufgängerisch war...mein glück :) ...wir waren ganz oft an der aare zum baden und hatten alle schwimmwesten für die kinder dabei...auch ich hatte gerne eine an, weil wir lange uns treiben liessen im wasser...da fägt, vielleicht hätte jakob auch spass an einer schwimmweste...und für dich wärs etwas beruhigender...
    liebs grüessli und auch viiiiiel sonne uns beiden!!
    lee-ann

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Hanna,
    was für aufregende Geschichte mit dem Jakob. Ich kann das gut nachfühlen, weil ich auch so ängstlich war wie du. Zum Glück ist meine Tochter anders. Ich mache mir heute noch Sorgen um sie und ihre kleine. Aber der Jakob ist schon sehr lebendig ;-) Hoffentlich wird Marla ruhiger. Ein schöner Kleid ist dir gelungen, Du bist eine gute Mutter und Hausfrau.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende. Liebe Grüße.. Dorothea

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Hanna,

    ich kann dich auch so gut verstehen...hatte bei beiden Kindern auch schon schlimme Situationen und meine Tochter war auch nicht besser als sie klein war...aaahhhh meine Nerven.

    Aber ich freu mich das dein Kleid fertig ist...das sieht sooooooo wunderschön aus.So ein tolles hab ich noch nie genäht,hach.Magst du nicht mal ein Tragebild zeigen,büüüüütte.Und sei nicht so streng mit dir...du Nüdeli.

    Drück dich und schick dir ganz viel Sonne
    Liebste Grüsse
    Vera

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Hanna
    Das kommt mir alles so bekannt vor... *lach* so eine "Badigeschichte" hatte ich auch mal mit Söhnchen. In zehn Jahren ist das alles vergessen, oder du kannst darüber lachen :-) dafür kommen dann andere Sörgeli.

    Das ist ja ein ganz hübsches Kleid :-)

    Liebs Grüessli, Regula

    AntwortenLöschen