Mittwoch, 23. April 2014

Hoch oben ....

 ist die Aussicht sicher blenden... aber manchmal ist man auch ganz allein... man sieht alles...aber man kann sich irgendwie nicht mit mischen.. den niemand schenkt dir Beachtung, Warum ich das schreibe ? Weiss ich glaub au nid so genau... oder vielleicht doch...aber ich will es nicht verraten,  ja hier meine Kinder... heute hat mich Jakob sehr erschrocken... er teilte mir mit das er auf den Spielplatz geht..und fragte auch... von unserem zu Hause sehe ich den Spielplatz... ich guckte immer ab und zu runter... plötzlich war er nicht mehr da...panik... ich ging runter...und suchte ihn wie vom Erdboden verschluckt... er war auch nirgends bei den Schwiegereltern...ja ich wusste nicht was ich machen sollte.... dann von der Terrasse guckte ich wie verrückt runter  und studierte schon was ich unternehmen soll.. dann sah ich aber plötzlich Jakob mit einem anderem Buben und einer Mutter... sie kam dann zu mir und meinte er sei auf dem Spielplatz gewesen und habe mit dem Sohn gespielt .. und mit ihm einfach nach Hause mitgegangen... er wollte mir sein zu Hause zeigen... ja aber Hallo....und zuerst fragen ob man mitgehen kann ? Und ich als Mutter würde nicht gleich ein fremdes Kind mit nach Hause nehmen...zuerst fragen...darfst du dass ?  Hallo ? Ja ich war erleichtert aber zum anderen Teil auch sauer auf Jakob... fragen fragen fragen.... neee..... so geht das nid Büebli!!!! Auch so süss wie du manchmal aussiehst... nervst du manchmal tierisch ! Aber eher wie ein Elefant wie als Schwann!
bye bye hanna .... da ist Marla noch ganz brav... obwohl Bücher zerfetzen kann sie schon ziemlich gut!


Kommentare:

  1. huch...ich geb dir voll recht...ich hätte auch erst gesagt 'du musst mami sagen wo du bist'...da wirds einem ja fast schlecht gel! jakob hat aber jetzt auch was gelernt...immer sagen wo er ist ;)))
    ganz es liebs grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen
  2. Ach du meine Güte...

    das kann ich mir gut vorstellen wie du da erschrocken bist.Das kenn ich aber auch....aaaaaaaah Hülfe.Man kann dann halt immer nur versuchen zu erklären,das es so nicht in Ordnung war.
    Hast ja wieder toal goldige Bilder von deinen zwei Zwegen,smile.

    Drück dich und nicht aufregen
    Vera

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Hanna,
    der Jakob ist erst im Lernprozeß. Das dauert noch ein bisschen bis er sich alles gemerkt hat. Hab Geduld mit ihm. Ich kann aber auch deine Angst verstehen. Schöne Bilder von deinen Zwei und ganz toll blauer Himmel hoch oben. :-) Danke für deinen Besuch bei mir.
    Eine schöne Restwoche noch und liebe Grüße. Bei uns sind heute 25 Grad. Wie im Sommer. ... Dorothea

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Hanna
    So eine Schrecksekunde habe ich mit meinem Sohn auch mal erlebt als er etwa drei war. In einer unbeobachteten Minute ist er einfach losmarschiert. Als ich's bemerkt habe, war er schon nirgends mehr. Haben überall gesucht. Ein paar Strassen weiter stand er dann mitten auf der Strasse und weinte, weil er den Heimweg nicht mehr fand. Zum Glück kam gerade jemand dahergefahren, der ihn erkannte und heimbrachte... Jungs - müssen immer die Welt entdecken.. Ich wünsche dir weiterhin starke Nerven bis er gross ist :-)
    Ganz liebs Grüessli
    Regula

    AntwortenLöschen