Mittwoch, 25. Mai 2016

Wald, Berge, Wind und Wetter

Lassen uns auf und ab tauchen...mal warm...windig...kalt...regen...ein auf und ab und lässt uns Kleider an stülpen und wieder abziehen...schirm spannen...Regenstiefel mit Turnschuhe wieder beim Rückweg tauschen...immer wieder das Falsche hat man an wenn man schon draussen ist. So habe ich es mir einfacher gemacht und blieb mal zu Hause. Gut hatte so ein blöder geschollener Fuss, der ich ein wenig schonen musste. Obwohl ich zu Hause auch immer herum weible...mein Pfaffenhütchen gesetzt...meine obligatorischen Tomaten mal raus mal rein brachte...da mein Biotop noch immer kein Gemüsebeet geworden ist...jo und meine Kinder plaudern von Morgens bis Abends und hechten durch die Wohnung....und ja genau...dies und das könnte man tun...und zwick ein stich in den Rücken...ja  so liegt man auf dem Bett und denkt...janü...ein gang runter schalten ist glaub eher angebracht. Euch allen ein sonniger und ohne zwick /zwack Tag! Geniesst doch auch ohne mal was zu machen paar Minuten für euch und spürt wie gut es tut Luft zu holen und in euch hinein zu horchen und den Wind im Gesicht zu spüren euch zu spühren und ich glaube dann sehe ich ein lächeln auf euren Lippen. Ihr spürt euch gerade und es fühlt sich in diesem Moment gut an!

eure hanna

Kommentare:

  1. Liebe Hanna,

    hier spielt das Wetter auch gerade verrückt...wie du sagst...immer das verkehrte an.
    Wir geniessen heute einen Feiertag und morgen auch frei...hach tut das gut....wie ein Miniurlaub.Und dein Bild ist soooooo schön !!!
    Schon deinen Fuss und gute Besserung

    Dicker Drücker Vera

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Hanna,
    schön hast du das geschrieben. Ja, ich kenne das. Es war in meiner Zeit als ich noch meine Familie bei mir hatte auch so. Ich wünsche dir, dass dein Fuss wieder ok wird. Erhole dich ein bisschen und lächel...
    Bei uns gibt es ein langes Wochenende und es soll wieder die Sonne und Wärme kommen. Heute machen wir eine Radtour in die Natur. Ich nehme mein Foto mit und halte die Schönheiten der Natur im Mai fest... und zeige sie vielleicht im blog.
    Dein Bild vorne strahlt eine Ruhe aus und ist sehr romantisch. Obwohl den Schnee, so schön es aussieht, braucht man wirklich nicht mehr jetzt.
    Ein schönes erhohlsames Wochenende dir und deiner Familie.
    Viele liebe Grüße ... Dorothea :-)

    AntwortenLöschen